Quadratmeterpreise & Immobilienpreise online
Bewertungsformular: Ein 100% kostenloses Angebot in Kooperation mit unserem Partner be Around GmbH

Quadratmeterpreise, Online-Recherche starten

Suchen Sie Quadratmeterpreise 2020 online
Einfach Stadt, Ort oder Postleitzahl eintragen und nach Quadratmeterpreisen 2020 suchen:

Quadratmeterpreise Peine

Wenn Sie auf der Suche nach den Bodenrichtwerten für Peine sind, ist dies die richtige Seite für Sie. Wir bieten Ihnen eine Übersicht der Quadratmeterpreise in Peine, sodass Sie schnell entscheiden können, ob das vorliegende Angebot den durchschnittlichen Preisen entspricht. Noch handelt es sich um die Beta-Version unserer Seite, aber in Zukunft werden wir Ihnen immer mehr Zahlen zur Verfügung stellen. Unser Ziel ist es, alle Quadratmeterpreise in Deutschland aufzulisten.

Die Immobilienpreise in Peine steigen derzeit an, wie in allen deutsche Städten. Zugleich sind die Zinsen für Kredite im Jahr 2020 aber so gering, dass der Immobilienkauf sich trotzdem lohnt. Auch, wenn Sie eine Immobilie mieten möchten, lohnt es sich, die Quadratmeterpreise zu vergleichen.

Inhalt: Auf dieser Seite finden Sie ...

Immobilie nicht zu günstig verkaufen!

  • Verkaufen Sie Ihre Immobilie zu marktgerechten Preisen
  • Sparen Sie Zeit
  • Profitieren Sie von Experten-Erfahrung

Hier 100% kostenlose Beratung starten.
ARH_Immobilienverkauf_Textlink-Fragebogen

Kostenlos: Der aktuelle Quadratmeterpreis Peine

?? € / m²

Keine Daten? Kostenloses Experten-Gespräch als Alternative!

Sie sind auf der Suche nach dem Bodenrichtwert Peine, weil Sie Ihre Immobilie verkaufen? Leider können wir hier noch keine Informationen liefern!

Allerdings: Bis wir (durch unseren Kooperationspartner) an dieser Stelle Daten veröffentlichen können wir Ihnen KOSTENLOS den Kontakt zu einem Immobilien-Experten in Ihrer Region vermitteln. Er kennt den Immobilienmarkt in Peine und hilft dabei die optimale Bewertung und den richtigen Verkaufspreis für Ihre Immobilie zu finden.

Klicken Sie hier um einen Experten zu finden.

ARH_Immobilienverkauf_Textlink-Fragebogen

Hinweis: Die Seiten quadratmeterpreise.de sind derzeit noch im Aufbau (Beta-Phase). Derzeit sammeln wir Daten und bereiten diese auf um in Kürze aggregierte Quadratmeterpreise für Peine bereitstellen zu können. Für Peine liegen derzeit noch keine Quadratmeterpreis-Daten vor.

In naher Zukunft soll es ferner möglich sein, hier Quadratmeterpreise für einzelne Stadteile und/oder Straßenzüge in Peine abzurufen. Aktuell geplant ist die kostenlose Veröffentlichung der Quadatmeterpreise Peine bis: Etwa ende 2020.

Standortinformationen Peine

Lage, Standortdaten und soziodemografische Informationen haben einen großen Einfluss auf die Quadratmeterpreise Peine. Daher können wir Ihnen an dieser Stelle bereits erste Informationen zu Peine geben, die im Rahmen einer Immobilienbewertung sinnvoll sind. Weitere Daten zum Standort Peine werden in Kürze ergänzt.

Bundesland: Niedersachsen
Kreis: Peine
Postleitzahl (Zentrum): 31224
Einwohner: 49366
Einwohner (männl.): 24384
Einwohner (weibl.): 24982
Fläche: 119,66 km²
Einwohner / km²: 413
Höhe: 68.0 mm ü. NHN
KFZ-Kennzeichen: PE
Geog. Breite (Latitude): 52.3233
Geog. Länge (Longitude): 10.229

Die Quadratmeterpreise in Peine sind in den letzten Jahren eher gestiegen.

Überblick der Quadratmeterpreise in Peine

Bevor Sie eine Immobilie in Peine kaufen oder verkaufen, sollten Sie sich ausführlich mit den vor Ort geltenden Preisen beschäftigen. Der Quadratmeterpreis in Peine gibt an, wie viel ein Quadratmeter hier durchschnittlich wert ist. Jedoch kann Ihr endgültiger Preis deutlich vom Richtwert (bzw. Durchschnitt) abweichen, denn neben den Preisen der umgebenden Immobilien spielen auch weitere Faktoren wie die Lage, der Zustand und die Ausstattung der Immobilie eine wesentliche Rolle für die Preisgestaltung. Bei uns finden Sie in Zukunft alle relevanten Daten für die durchschnittlichen Immobilienpreise in Peine.

Den Quadratmeterpreis ermitteln

Um sich eine gute erste Vorstellung des geltenden Quadratmeterpreises zu machen, sollten Sie zunächst die Fläche des Objektes sowie gegebenenfalls des dazugehörigen Grundstückes kennen. Danach geht es daran, in Wohnfläche und Nutzfläche zu unterteilen. Gehen Sie dafür wie folgt vor:

  • Wohnfläche: alle Räume, die Sie komplett bewohnen und im Alltag nutzen, inklusive Küche und Bad
  • Nutzfläche: alle Räume, die Sie nicht bewohnen, wie etwa die Garage oder Abstellräume
  • Räume unter 2m Deckenhöhe: selbst, wenn es sich hier um einen Wohnraum handelt, fließen diese niedrigen Räume nur prozentual in den Quadratmeterpreis in Peine ein

Multiplizieren Sie dann die Fläche mit dem Faktor, der angibt, wie viel Anteil die jeweilige Fläche am Gesamtquadratmeterpreis hat. Bei Wohnfläche ist der Faktor 1 (100%), während Nutzfläche meist einen Faktor von 25% oder 50% erhält. Wenn Sie den Preis für ein Baugrundstück berechnen wollen, sollten Sie zwischen möglicher Wohnfläche und möglicher Nutzfläche unterscheiden. Im Zweifelsfall kann ein Experte bei der Berechnung helfen.

Wie sich Quadratmeterpreise ab 2020 in Peine entwickeln

In deutschen Städten und Ballungszentren sind die Immobilienpreise in den letzten Jahren deutlich angestiegen. Dieser Trend wird sich auch noch für mehrere Jahre fortsetzen, was sich für Verkäufer positiv auf die Quadratmeterpreise in Peine auswirkt. Trotz dieses Trends kommt es stets darauf an, in welcher Lage und in welchem Zustand sich das Objekt befindet.

Daher kann es auch sein, dass Immobilien in der ländlichen Umgebung von Peine in den nächsten Jahren einen Preisaufschwung mitmachen. Für Kaufinteressenten lohnt es sich, die Immobilienpreise in Peine und Umgebung genau zu beobachten. Trotz der derzeit hohen Kaufpreise ist 2020 ein guter Moment für den Immobilienkauf, denn die Zinsen für Bankkredite befinden sich auf einem historischen Tiefstand.

Für dich mit in Hannover gemacht